Diese Webseite benutzt Cookies. Mit dem Besuchen dieser Seite sind Sie mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.
    OK  

 
Gessler & Bolch
 

Wichtige aktuelle Information

WICHTIGE INFORMATIONEN FüR DIE DAUER DER CORONA-PANDEMIE
Insektenschutz Corona Gessler & Bolch Neher Covid-19

Wichtige Informationen für die Dauer der Corona-Pandemie

HYGIENEMAßNAHMEN FüR BESUCHER UNSERER AUSSTELLUNG
Hygienemaßnahmen Corona Ausstellung Insektenschutz Heilbronn Stuttgart Heidelberg Ludwigsburg Mannheim Fliegengitter

Hygienemaßnahmen für Besucher unserer Ausstellung

HYGIENESCHUTZ-AUFSTELLER
Hygieneschutz Spuckschutz Thekenaufsteller Schutzglas Corona-Schutz Schreibtischtrenner

Hygieneschutz-Aufsteller

GESUNDHEITSABFRAGEN BEI VORORTTERMINEN

Gesundheitsabfragen bei Vorortterminen

Sehr geehrte Kunden,
im Zuge der aktuellen Entwicklungen der Corona-Maßnahmen sind wir sowohl zum Schutze unserer Mitarbeiter als auch im Rahmen der aktuellen Maßnahmen dazu verpflichtet in einem Anruf vor dem Kundentermin zu klären, ob der Termin wie geplant durchgeführt werden kann. Unsere Monteure werden auch in der aktuellen Lage Kundentermine durchführen, um Ihre Versorgung sicherstellen zu können. Da sich Ihre Lage jedoch täglich ändern kann und wir verpflichtet sind unsere Termine hiernach auszurichten, führen wir nunmehr die folgende Maßnahme durch:
Im Rahmen eines Anrufs werden wir fragen, ob Sie oder andere Bewohner Ihrer Wohnung oder Ihres Hauses von Quarantänemaßnahmen betroffen sind, oder ob Sie aufgrund Ihres Gesundheitszustandes an dem Termin festhalten wollen. Der Anruf und die Abfrage erfolgen, um den Termin gegebenenfalls kurzfristig abzusagen oder aber notwenige Schutzvorkehrungen für die geplanten Arbeiten im Rahmen des Termins zu treffen. Ihre Versorgung wollen wir nach Möglichkeit gewährleisten. Sollte Ihr Termin verschoben werden müssen, werden Sie nach Aufhebung der Quarantäne bevorzugt behandelt. Sie müssen daher nur die quarantänebedingte Verzögerung in Kauf nehmen und nicht unnötig länger auf Ihren Monteur warten.

Hierbei handelt es sich nicht nur um personenbezogen Daten im Sinne der DSGVO sondern um besondere Kategorien von personenbezogenen Daten iSd. Art. 9 DSGV, sodass wir dazu verpflichtet sind Ihnen hier die Pflichtinformationen aus Art. 13 DSGVO zur Verfügung zu stellen. Die Rechtsgrundlage ist Art. 9 II lit. i) DSGVO in Verbindung mit der für den Landkreis Heilbronn geltende Allgemeinverfügung über die Anordnung von Quarantänemaßnahmen.

Die Anrufe erfolgen nur für die Dauer der aktuellen Gefährdungslage. Hierbei werden neben der Verschiebung des Termins aufgrund der Gefährdungslage keine weiteren Informationen bei uns schriftlich festgehalten. Diese Daten werden durch uns ausschließlich für den hier beschriebenen Zweck verwendet. Es besteht kein Zwang zur Angabe der geforderten Daten. Bitte haben Sie jedoch Verständnis dafür, dass wir bei Zweifeln den vereinbarten Termin von uns aus verschieben werden.

Ebenfalls ist für diese Datenverarbeitung durch uns keine Einwilligung iSd. Art. 6 I lit a), bzw. Art. 9 II lit. a) DSGVO Ihrerseits erforderlich.
Unseren Datenschutzbeauftragten haben wir im Vorfeld der Maßnahme informiert. Daher wurde uns der umfangreiche Informationstext im Zusammenhang empfohlen. Sollten Sie sich aufgrund der Maßnahme beschweren wollen, erreichen Sie unseren Datenschutzbeauftragten unter datenschutz@secopan.de Weitere Pflichtangaben können Sie unserer Datenschutzerklärung (https://www.gessler-bolch.de/datenschutz/) entnehmen.

Zur Website